“Erben und Vererben – eine Chance für die richtige Lösung!”

© Adrienne Meister

Erbrecht

Oft schrecken Menschen davor zurück, eine klare Regelung der Erbfolge zu treffen. Dies hat häufig zur Folge, dass nach dem Tod Situationen entstehen, die von keinem gewollt sind und sich darüber die gesamte Familie zerstreitet. Dies kann durch eine juristische Beratung vermieden werden. Folgende Fragestellungen müssen hierfür geklärt werden:

  • Welches erbrechtliche Ergebnis möchte ich und passt dieses Ergebnis in die Ordnung der Familie?
  • Was passiert, wenn ich gar keine Regelungen treffe (gesetzliche Erbfolge, insbesondere problematisch bei minderjährigen Kindern, Patchworkfamilien und nichtehelicher Lebensgemeinschaft)?
  • Stimmt das mit meinen Wünschen überein?
  • Welche Verfügungen muss ich treffen?
  • Löst die Regelung Pflichtteilsansprüche aus und wie kann ich dem begegnen?

Wenn bereits der Erbfall eingetreten ist, kann Ihnen meine Beratung bei folgenden Entscheidungen helfen:

  • Nehme ich die Erbschaft an oder wie und wann schlage ich sie aus?
  • Was passiert, wenn ich die Erbschaft ausschlage?
  • Wie verhalte ich mich in einem Erbschaftsstreit?
  • Habe ich einen Pflichtteilsanspruch und wie setze ich diesen durch?

Erbrechtliche Beratung:

  • Erstellung von Testamenten
  • Lebzeitige Nachfolgeregelungen
  • Erbauseinandersetzungen
  • Regelung  und Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen